Montag, 26. Dezember 2016

Dirty Secrets

Titel: Dirty Secrets
Autor: Julie Kenner
Verlag: Diana
Seitenzahl:380
Preis: 9,99€ [D] 10,30€ [A]
Sprache: Deutsch
Reihe: Secrets-Trilogie
ISBN: 978-3-453-35915-4










Klappentext:

Die Erinnerung an Dallas Sykes brennt in mir.

Jeder kennt ihn als den berüchtigten Playboy, für den Frauen und Geld bloße Zahlen sind. Doch für mich ist er der Mann, nach dem ich mich sehnlichst verzehre. Und den ich nie haben kann.

Dallas versteht mich so gut wie niemand sonst. Wir tragen in uns dieselben Wunden, dasselbe dunkle Kapitel unserer Vergangenheit. Ich wollte ihn vergessen, aber nun, da wir uns wiedersehen, kann ich der Anziehungskraft zwischen uns nicht widerstehen.

Inhalt:

Jane und Dallas haben eine schwere Vergangenheit und sie sind Adoptivgeschwister. Zwischen ihnen war aber schon von klein auf immer ein Verlangen nach dem Anderen. Doch eine Beziehung zwischen Adoptivgeschwistern ist gesetzlich verboten.

Wie kommen die beiden mit ihrer Vergangenheit zurecht und werden sie je zueinander finden?

Cover:

Ich hatte das Cover auf Instagram gesehen und musste gleich lesen worum es da geht. Also kann man sagen das Cover ist sehr ansprechen, finde ich. Es sprüht schon einen erotischen Flair aus. Im großen und Ganzen würde ich sagen, dass es sehr gut zum Buch passt.

Meinung:

Ich habe das Buch nur so verschlungen, zwar mit einer kleinen Pause wegen und so weiter, aber denoch verschlungen. Das Buch war unglaublich toll. Mir hat es eine Menge Spaß gemacht es zu lesen und zum Ende hin fand ich die Geschichte auch sehr schön.
Ich konnte mich sehr gut in die Personen hinein versetzen und die Handlungen nachvollziehen.
Jane wird in der ich-Form erzählt und Dallas in der Erzählerform. das fand ich zu Anfang etwas verwirrend, aber mit der Zeit ging es dann. Am Anfag des Buches gibt es ein paar Flashbacks, die auch sehr gelungen sind.
Obwohl gar nicht so wahrnsinnig viel in diesem Buch passiert, lässt es sich im Ganzen sehr flüssig lesen und ist empfehlenswert.

Fazit:

Ich kann es jedem empfehlen, der auch Fifty Shades of Grey mochte, weil es da auch ein Wenig um BDSM geht und generell kann es jeder gerne lesen. Aber meine Empfehlung wäre so ab 14 Jahren.

Cover:

Fazit:


Autor: 
J. KennerDie New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner wurde in Kalifornien geboren und wuchs in Texas auf, wo sie heute mit ihrem Mann und ihren Töchtern lebt. Sie arbeitete viele Jahre als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete.
(Quelle:"https://www.randomhouse.de/Autor/J.-Kenner/p512304.rhd")








Die Reihe:



video


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen